Tabelle KL A1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Tabelle KL B1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal II auf FuPa
   

Admin Login  

   

SG Beisetal - TuSpo Guxhagen 0:8 (0:3)

Mit der Euphorie des in der Vorwoche gewonnenen Punktes in Gudensberg im Hinterstübchen ging man an diesem Sonntag auch in die Partie gegen den Favoriten aus Guxhagen mit der Hoffnung, diesen eventuell auch ärgern zu können. Zunächst sollte einmal natürlich ziemlich lange die Null stehen. Dieses Vorhaben wurde aber bereits in der 16. Minute durch die Gäste zunichte gemacht.Und schon jetzt zeichnete es sich ab, das die SG an diesem Tag und gegen diesen Gegner glasklar unterlegen war. Die Beisetaler, eigentlich bis auf den verletzten J,-E. Eisenhuth in Bestbesetzung, spielten das was sie konnten, der TuSpo war aber in allen Belangen überlegen, wurde immer wieder von E. Cigrinec angetrieben und hatte jederzeit die Kontrolle über das Spielgeschehen. So war es auch keine Überraschung, das in regelmäßigen Abständen die Tore für die Gäste fielen.

In der nächsten Woche geht es dann nach Binsförth gegen die SG Altmorschen/Binsförth, die in den beiden Auftaktspielen gegen Geismar/Züschen und Chattengau/Metze 4 Punkte geholt hat und von daher sicher ebenfalls kein leichter Gegner sein wird. Das Spiel von heute muss aus den Köpfen der Spieler und mit neuem Mut der kommende Gegner angegangen werden.

Aufstellung: J. Fischer, Q. Stöckert, M. Orth, J. Vent, M. Aqeli, M. Kaempffer, D. Schmidt, L. Ostheim, N. Kurz, D. Körber, L. Hedderich
Einwechselspieler: S.-H. Drössler, D. Hedderich

Tore: 0:1 (16.) F. Schmidt, 0:2 (36.) L. Finke, 0:3 (45.) H. Schmidt, 0:4 (59.) R. Suliman, 0:5 (62.) M. Damm, 0:6 (75.) E. Cigrinec, 0:7 (77.) R. Suliman, 0:8 (83.) L. Gerhold

 

SG Beisetal II - TuSpo Guxhagen II 2:5 (0:3)

Nicht viel besser erging es der SG-Reserve, die ebenfalls bereits zur Halbzeitpause mit 0:3 im Hintertreffen war, sich dann aber durch zwei Tore von D. Hedderich innerhalb zwei Minuten zurück ins Spiel brachte. Leider war man danach nicht in der Lage, weiter Druck auf den Gegner auszuüben und auf den Ausgleich zu drängen. Mit dem vierten Tor der Gäste war dann der Widerstand endgültig gebrochen und das Gegentor in der letzten Minute lies die Niederlage auch noch um vielleicht ein Tor zu hoch ausfallen.

Aufstellung: S. Boeswetter, C. Wendt, M. Bolte, D. Vogel, D. Hedderich, T. Scholz, J. Wagenfuehr, A. Sadat, W. Lehmann, S. Pfaff, S. Khalil
Einwechselspieler: A. Tajik, M. Skotarzack, S. Lübeck
Tore: 0:1 (16.) K. Lukas, 0:2 (30.) A. Janus. 0:3 (45.) K. Lukas, 1:3, 2:3 (52., 54.) D. Hedderich, 2:4 (71.) M. Lorek, 2:5 (90.) A. Janus

Bericht: Jörg Haase

Guxhagen

   

Vorschau A2/B2  

... lade Modul ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Partner/Sponsoren  

   
© SG Beisetal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.